• facebook
  • youtube
  • twitter24
  • Facebook
  • YouTube
Please select your page

CLASSIC VINTAGE CYCLING WORLD CHAMPIONSHIP ST. JOHANN IN TIROL AM 19/08/2018

 

 

 

ZUM 50-JÄHRIGEN JUBILÄUM DES „RADWELTPOKAL UND MASTERS CYCLING CLASSICS“ FINDET DAS ERSTE WELTMEISTERSCHAFTSRENNEN MIT HISTORISCHEN RENNRÄDERN STATT.

TO MARK THE 50-YEAR ANNIVERSARY OF THE “CYCLING WORLD CUP AND MASTERS CYCLING CLASSICS”, THE FIRST WORLD CHAMPIONSHIP WITH VINTAGE RACE BIKES WILL BE HELD.

 

DIE WERTUNGEN FINDEN FÜR  FOLGENDE ALTERSKLASSEN STATT:

HERREN/MEN

VH1: 20-45 Jahre > 2 Runden > 80 km

VH2: 46-55 Jahre > 1 Runde > 40 km

VH3: 56+ > 1 Runde > 40 km

FRAUEN/WOMEN

VF1: 20-45 Jahre > 1 Runde > 40 km

VF2: 46-55 Jahre > 1 Runde > 40 km

VF3: 56+ > 1 Runde > 40 km

 

 

 

PREISVERLEIHUNG / PRICE GIVING:

Jeder Weltmeister bekommt 1 Retro Siegertrikot, 1. Platz Gold, 2. Platz Silber, 3. Platz Bronze, Die ersten 20 erhalten Pokale.

• Each world champion gets 1 retro winner jersey, 1st place gold, 2nd place silver, 3rd place bronze, the first 20 cups.

 

 

ANMELDUNG/ENTRY Harald Baumann, Postfach 60, A-6380 St. Johann in Tirol / www.radweltpokal.org

Jeder Fahrer erhält bei Abholung seiner Startnummer ein Souvenir als Erinnerungsgeschenk.

RENNBÜRO/OFFICE Neubauweg 5, St. Johann in Tirol (15.-25.08.2018)

STARTGELD/FEE 40,-

BEZAHLUNG/PAYMENT  mittels Banküberweisung (nur für Teilnehmer aus den EU-Staaten) oder bar im Rennbüro. Keine Schecks! / Banktransfer or Cache, no checks.

START/ZIEL/FINISH St. Johann in Tirol, Wieshofermühle, D.-Wieshofer-Straße

PREISVERTEILUNG jeweils am Renntag um 20.00 Uhr (die ersten 3 erhalten Medaillen, die ersten 20 erhalten Pokale, 1 Siegertrikot)

BESTIMMUNGEN Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr; ausnahmslose Sturzhelmpflicht; den Funktionären und der Polizei ist Folge zu leisten; die Verkehrsvorschriften sind einzuhalten! Der Veranstalter behält sich das Recht vor Klassen bei zu geringer Starterzahl zusammenzulegen.

 

RENNRADKRITERIEN:
• Zugelassen sind nur gemuffte Stahl Rennräder bis Baujahr 1987/88 einzige Ausnahme zu Stahlrahmen sind gemuffte Vitus Rahmen.

• Auch ein Rahmen gebaut nach 1987/88 (Replikat) wird akzeptiert, wenn die Ausstattung dem Reglement entspricht.
• Es sind nur Pedale mit Pedalkörben und Riemen zugelassen (keine Klickpedale!) 
• Rennradlenker mit Bremsen und außen verlegten Kabeln (Teil Innenverkabelung nur am Oberrohr möglich!).
• Lenkeraufsätze wie z.B. Triathlonlenker oder Spinaci sind nicht erlaubt!
• Schalthebel am Unterrohr (keine Schaltwippen am Lenker!).
• Laufräder aus Stahl oder Leichtmetall mit max. 2cm Höhenprofi l und mindestens 32 Speichen (keine Carbon oder Aerolaufräder!).
• Rennrad Bereifung (700 x 18 – 23C)
• Kurbel aus Stahl oder Leichtmetall (keine Carbonteile!).
• Generell dürfen keine Carbonteile verbaut sein!
• Komponenten aus Alu sind erlaubt.

BEKLEIDUNG:
• In die Zeit passendes Trikot ist Pflicht.

• In die Zeit passende Fahrradhose und Schuhwerk wird geschätzt.
• Helmpflicht für alle Fahrten!!!

GENERELL:
• Für das Rennen mit Zeitnehmung am Sonntag als auch für die Ausfahrt am Samstag gelten die oben erwähnten Regeln ohne Rücksicht!

 

ROAD BIKE CRITERIA:
• Only lugged, steel road bikes built before 1987/88 are permissible – the sole exception are the lugged, steel Vitus frames.
• Frames built after 1987/88 (replicas) will be accepted if equipment meets regulations.
• Only pedals with toe-clips and straps are permitted (no clipless pedals).
• Road bike handlebars with external cables (inner cables can only be routed via the top tube).
• Handlebar attachments, e.g. aero bars or Spinaci bars are not permitted.
• Downtube shifters (no handlebar-mounted shifters).
• Steel or light alloy wheels, max. 2 cm depth and at least 32 spokes (no carbon or aero wheels).
• Road bike tyres (700 x 18 – 23C).
• Steel or alloy cranks (no carbon components).
• No carbon components in general.
• Aluminium components permitted.

CLOTHING:
• Jerseys in keeping with the era are compulsory.
• Cycling shorts and shoes in keeping with the era would be appreciated.
• Helmets compulsory for all rides.

GENERAL:
• The above-stated regulations apply to the timed race on Sunday and also on Saturday, no exceptions.

 

Besuchen Sie unsere Sponsoren

Raiffeisen
Tiroler Wasserkraft
Generali
www.inveloveritas.at
www.styroica.at
www.tourdalba.com

Wetter

Javascript error before this line
×